Quote
Ich (als Rollenspieler) she nur einen dunklen Typen, den ich nicht, kenne, dem ich nicht traue, und der keinerlei Anzeichen erkennen lt, berhaupt zu einer wie auch immer gearteten Form von Verhandlung bereit zu zu sein ! Fr mich ist das so, als wolle ich gerade einem gefhllosen Killer anbieten, mit mir zu verhandeln, whrend er seinen Revolver auf ein paar Geiseln geriichtet hat, den Finger am Abzug !

In Diablo mag es funktionieren, wenn du alle dunklen Typen, denen du nicht traust, gleich mit Steinen bewirfst.
Zum Thema Verhandlung, ich hatte da als letzten Satz im ersten Absatz einen tollen Gedanken geschrieben, aber den hast du wohl auch wieder berlesen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Ich fasse den aber gern nochmal zusammen: Wenn jemand, der im Dunklen direkt bei euch steht, ohne da ihr den Schatten einer Ahnung habt (auer der Zwerg wie gesagt) und aus dieser Position der Strke einen berraschungsschlag fhren kann, der die halbe Gruppe lahmgelegt, bis ihr berhaupt rafft, was unter euch ist oder an euch vorbeihpfen knnte, oder euch an ihm vorbeilaufen lassen knnte, ohne da ihr es bemerkt, und all das nicht tut, sondern sich euch offenbart, dann will er etwas. Das pltzliche Erscheinen beweist ja, da er nicht zu unterschtzen ist. Htte er etwas von dem obengenannten getan, DANN wre er nicht (ich zitiere) "zu einer wie auch immer gearteten Form von Verhandlung bereit" gewesen. Das mte auch einem Streuner auffallen, der ja wissen sollte, da nicht jeder unerwartete Trottel einfach aus dem Schatten auftauchen kann und welcher sich mit solchen berraschungsangriffen auskennt... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/idea.gif" alt="" />


Quote
Ich mag das jetzt berinterpretieren, aber jedenfalls ist das mein Eindruck. Schon mal was von Charisma und dem Zeugs gehrt ?

Nein, noch nie. Kann man das essen? Da entwickelt man seit Jahrzehnten irgendwelche komischen Spiele, mit Elf..ne, h Elefanten? so komische Spockviecher halt und so'nem abgefahrenen Zauber-Zeug und dann kommst du mir mit Karissma. War das nicht was fr Frauen? Dann benutz doch mehr Parfm, eh! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Was will ich damit sagen? Ich halte es fr unsinnig, jemanden als inkompetent darstellen zu wollen, der vermutlich lnger Rollenspiele entwickelt, als man selbst sie spielt...aber zurck zum Thema. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Ich wrde es nicht ber- sondern Fehlinterpretation nennen. Und was zur Hlle hat Charisma damit zu tun? Charisma funktioniert vielleicht bei deinem Einhorn so, aber ich kann ums Verrecken nicht erkennen, wie du versteckt im Schatten mit deinem Charisma irgendwas beeindrucken oder berzeugen willst, wenn du nicht mal ein klrendes Gesprch versuchst. Diplomatie beruht auf Menschenkenntnis, ich wrde es rollenspieltechnisch eher mit Weisheit und Intuition als mit Charisma in Verbindung bringen. Labern kann jeder, Alrik. Aber das hat noch lange nichts mit Diplomatie gemein. Wenn dein Streuner Situationen auf Messers Schneide mit derart unberlegten und bersttzten Aktionen zur Eskalation bringt, ist das uerst undiplomatisch. Sorry! Der zentrale Punkt dieser Klugschei*erei von mir ist ja eigentlich auch nur, da du den Streuner nicht mit dem Atribut diplomatisch schmcken solltest (in irgendeinem deiner Post hatte ich genau das gelesen...), wenn er sich nicht so benimmt.
Oder wolltest du ausdrcken, da dich das dunkle Charisma des Drow so erschreckt hat? Wie immer du es drehst, es bleibt unlogisch, finde ich. Vielleicht bin ich aber auch nur zu bld, zu verstehen, was du denn nun mit dem Charisma sagen wolltest... Erleuchte mich, weiser Alrik.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />


Wenn sie so berlegen sind, warum sind sie dann so tot?