Ich schreibe grundstzlich nicht viel zu NPCs - ich habe Angst, es zu verderben.

Ich wte nicht, ob ich diesen NPC so gut kennen wrde, wie sein "Erschaffer". Insofern ...

Ich wrde nicht wollen, da jemand etwas (vllig ? ) unrealistisches mit meinem Einhorn schreibt , deswegen schreibe ich auch nichts mit anderen NPCs. Das Problem, sich in andere Gestalten "einzufhlen" hatte ich glaube ich schon einmal.

Zudem kommt noch hinzu, da ich NPCs - speziell Stones und buads - eher als sozusagen "Eigentum" des "Schpfers" ansehe - und auch deswegen nichts schreibe.




When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch