Glance betrachtet den Splitter - rubinrot und scharfkantig. Er betrachtet seinen Ring - und sieht eine kleine Verformung in Form des Splitters! Er legt den Spitter hinein und dieser fgt sich in den Ring als wre er immer Zierde des Ringes gewesen, bleibt aber sichtbar. Glance streicht sanft ber den Splitter - und dieser lst sich wieder von dem Ring. Glance ist verblfft.

Glance berlegt. Er hat den Ring immer am kleinen Finger seiner Linken ber dem Handschuh getragen, weil er einen zu grossen Umfang fr seine schmalen Finger hat - das mchte er jetzt nicht mehr tun. Er probiert den Ring an den Fingern seiner rechten Hand und stellt erstaunt fest, dass der Ring sich der Grsse der Finger nach Bedarf magisch anpasst. Er denkt nach, und kommt zu dem Schluss, dass er das noch nie probiert hatte. Er hatte den Ring nach Augenschein auf den Finger gesetzt, der ihm passend erschien.

"Reisender, ich glaube wir haben die Mysterien des Ringes noch nicht vllig ergrndet - auch in ihm schlummern noch verborgene Talente!" Er steckt den Ring an den Ringfinger seiner Linken, dreht den Splitter nach innen, und zieht seinen Handschuh darber.

Last edited by GlanceALot; 13/04/04 07:58 PM.

In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)