Alrik nickt. Er hatte mitgeholfen, Bodasen wieder auf die Beine zu stellen. Man merkt ihm aber noch an, da ihm noch ein bichen schwindelig ist.

"Ich finde, wir sollten langsam gehen, ein Magier, der eben noch bewutlos war, kann nicht so schnell wie ihr !"

Dann macht er sich reisefertig. Er schaut sich kurz um.

Glance bildet die Spitze der Gruppe, Big Claw die Nachhut. Dazuwischen der Rest. Nun gut, denkt Alrik, diejenigen, die mit dem Wald und der Natur am weitesten vertraut sind, sichern die Gruppe vorne und hinten ab. Das ist schon mal gut, denke der Streuner.

"Wir sollten Bodasen in die Mitte nehmen, Magier, dazu noch welche, die vor kurzem noch bewutlos waren, sind generell etwas "empfindlicher" gegenber Angriffen. Zumal wir nicht wissen, was uns auf unserem Weg erwartet." spricht Alrik die anderen an.

"Ich bin zwar kein Waldlufer, wei aber, da wir vorsichtig sein mssen ! So etwas wie vorhin darf uns nicht noch einmal passieren, da nmlich die Gruppe sich so weit auseinanderzieht ! Das ist viel zu gefhrlich !"

Langsam kommt der Streuner in Rage. Einmal angefangen, schimpft er wie ein Rohrspatz.

"Ich dachte, wir sind hier als Gruppe unterwegs ! Ihr seid so weit voraus gerannt, ohne zu wissen, was auf euch wartet ! Monster, Orks, Goblins, Seeschlangen, euch schien das vllig egal zu sein !"

Er macht eine kurze rhetorische Pause.

"Ihr mt wissen, da man nicht so einfach durch die Wildnis luft ! Ihr mt aufpassen, welchen Weg ihr geht, da ihr euch nicht verlauft, auf was ihr trefft, und ob nicht irgendwelche andere Rassen euch verfolgen, Orks zum Beispiel ! Ihr mt euch euren Weg merken - fr den Rckweg, sonst verlauft ihr euch ! Ihr mt Fhrten lesen knnen, um zu wissen, ob ein Lindwurm euren Weg vor ein paar Tagen gekreuzt hat oder nicht ! Ihr mt Tierfhrten lesen knnen, um notfalls Nahrung herbeischaffen zu knnen !

Alles das kann ich nicht oder kaum, aber zumindest wei ich worauf es ankommt, wenn ich in der Wildnis reisen will ! Ich mag im Wald einen Lrm machen wie 10 Oger, aber zumindest wei ich, da ich vorsichtig sein mu ! Ich kann keine Spuren lesen (auer wirklich tiefe), aber ich wei zumindest, da ich selber welche hinterlassen werde !

In der Stadt kann jeder eurer Spur folgen, ihr mt schon sehr gerissen sein, um eventuelle Verfolger abzuschtteln ! Auf dem Land und in der Wildnis ist es sogar noch einfacher !

Und das Schlimmste : Ihr lauft einfach so daher und lat es zu, da die Gruppe sich auflst ! Stellt euch vor, einer von euch wird vom Rest getrennt, von einem Drachen verspeist, und ihr merkt es noch nicht einmal ! Oder ihr trefft ein Mitglied einer Rasse, deren Sprache nicht ihr sprecht, wohl aber ein zurckgebliebenes Mitglied ! Oder ihr mt zusammen gegen eine Horde von Rubern bestehen ! Da kann ein Verteidiger mehr oder weniger schon den Unterschied zwischen Leben, Tod oder Versklavung ausmachen !

Ihr macht es euch etwas zu einfach !"

Alrik holt ein paar Mal tief Luft, er ist bei der ganzen Schimpferei tatschlich auer Atem gekommen !

Er schaut sich die anderen noch mal an, dann gibt er wie selbstverstndlich Befehle :

"Glance und Big Claw, ihr wollt euch an den Kopf und das Ende der Gruppe setzen. Macht das ! Bodasen kommt in die Mitte ! Du, Reisender, und Stone, ihr sttzt ihn, wenn er es braucht. Wenn es schlimm ist, haltet ihr die Gruppe mit einem Ruf an ! Ich und Rashida werden die Flanken der Gruppe schtzen !"

Alrik erwartet keine Antwort. Wenn ihnen die Sicherheit der Gruppe am Herzen liegt, werden sie schon das Richtige tun, denkt er.

Last edited by AlrikFassbauer; 19/04/04 09:12 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch