Rashida wendet sich zu Xanlosch und fasst für ihn kurz zusammen: "Wir haben unsere Karten einmal nebeneinander gelegt und es wurde ersichtlich, dass sie zumindest offene Enden haben. Wir konnten nicht sagen, ob wirklich noch ein Teil fehlt oder gleich mehrere. Schaut Euch mal meine Karte an, vielleicht kennt Ihr ja ein ähnliches Stück Pergament!"

Sie geht zu ihrem Rucksack und sucht ihre Karte heraus. Sie wirft einen kurzen Blick darauf und stutzt kurz. Sie hat sich verändert! Man kann nun deutlich einen Punkt erkennen, der mit "Festung" beschriftet ist!

Ohne sich etwas anmerken zu lassen, reicht sie die Karte dem Zwerg.


Quem dei diligunt, adulescens moritur. Titus M. Plautus