Alrik hat mit Betroffenheit gesehen, wie der eine Assassine starb. Er hat es, Leute sterben zu sehen - und ttet auch nur aus Selbstverteidugung.

Er nhert sich dem Toten, und beschliet, ihn zu verbrennen - ein Grab kann man hier nicht ausheben.
Aber halt ! Was ist, wenn die Rauchfahne gesehen wird ? Das Risiko will er nicht eingehen.

Er untersucht den Toten vorsichtig, denn einerseits achtet er die Wrde des Gestorbenen, andererseits ist er sich bewut, da sie vermutlich hier in der Wildnis werden nehmen mssen, was sie bekommen knnen, um ihre Ausichten auf berleben zu steigern.

Der Umhang des Assassinen sieht interessant aus ... solch einen Stoff hat er noch nie gesehen. Die Taschen befrdern einige kleine Pckchen zu Tage ... mglicherweise Proviabnt von einer Sorte, die Alrik nicht kennt. Er steckt sie in seinen Rucksack. Auch zwei Dolche und zwei Wurfmesser findet der Streuner. Er untersuchtsie, und nimmt sie dann an sich.
Nachdem er mehrere Sekunden mit sich gekmpft hat, siegt seine Neugierde : Er nimmt diesen interessanten Umhang ab, um ihn zu untersuchen und gegebenenfalls zu verwenden.

Dann zieht er vorsichtig den Toten ber die Trmmer hinweg in eine Ecke, die nicht so ohne weiteres eingesehen werden kann, weil mehrere grere Trmmer dort liegen. "Das sollte kein Aufsehen erregen", sagt der Streuner zu sich selbst, denn er beabsichtigt damit, damit den Toten dort zur Ruhe zu betten, und andererseits zu verhindern, da Leute, die nach der Gruppe hier ankommen, sofort Schlsse ziehen knnen. Er dreht den Toten noch herum, mit dem Gesicht zum Boden, und berdeckt die Leiche mit Resten von Brettern und Fssern, die er finden kann, dann geht er zu den anderen, den trmmerberdeckten Burghof weiterhin absuchend.


Als er sich weiter entfernt, fllt ihm auf, da er den Reisenden und Rashida nicht sehen kann. Wo sie wohl sein mgen, fragt er sich, und beginnt, die nhere Umgebung abzusuchen.

Hinter einem Felsen trifft er pltzlich auf den Reisenden. Dieser sitzt erschpft und anscheinend in Trance mit dem Rcken an einem Felsen gelehnt.

Da Alrik dem Reisenden die Erschpfung ansehen kann, beschliet er, ihn sich ausruhen zu lassen. Er zieht sich zurck.

Er beschliet, weiter in den Trmmern zu suchen.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch