Glance arbeitet sich unter dem berhang durch. Hier direkt am Fusse der Felsenschwelle ist der Untergrund gut begehbar, nur ist der Durchgang durch herabgefallene Felstrmmer zum Teil so eng, dass der breitschultrige Stone einige Mhe haben wird sich durchzuquetschen. Aber Glance stellt fest, dass es gehen wird, und dass tatschlich die vollstndige Querung des Gerllfeldes mglich ist.

Im Zweifelsfalle wird dieser Durchgang mit Leichtigkeit von einer Person zu verteidigen sein. Und vielleicht findet einer auch noch eine Mglichkeit den Durchgang zu blockieren. Nachdem er den Quergang einmal vollstndig durchschritten hat, kehrt Glance um, um den Anderen den Weg zu weisen.

Als er wieder auftaucht, sieht er Bodasen, Alrik, Stone und Claw auf sich zu kommen - aber vom Rest ist noch nichts zu sehen.


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)