Lu ist froh, die Kriegerin wohlbehalten wiedergefunden zu haben, und das, ganz ohne seine Flgel erneut zu strapazieren. Er vertraut Rashidas Einschtzung, dass der Priester - dunkel erinnert er sich an die Erzhlung seiner Gefhrten ganz zu Beginn ihres Zusammentreffens - ungefhrlich sei. Zu entschieden und selbstsicher hat sie ihre Meinung vorgebracht.

"Was ist mit den Zwergen? Hast du etwas von ihnen gesehen, Rashida?", fragt er. "Ansonsten sollten wir schnell hier weg, bevor der Boden vollstndig nachgibt!".