Etwa zur gleichen Zeit hinkt ein mder Wanderer auf einen Stock gesttzt durch die Schlucht und sucht nach einem Rastplatz. Sein Gesicht ist schmutzig und mit Trnen verschmiert. Tapfer beit er die Zhne zusammen und spricht zu sich selbst "Mach dir keine Sorgen Mama, ich komme zurck aber ich muss erst noch rasten, mein Fu! Ausserdem braucht ich neues Wasser, ich habe Durst."
In einiger Entfernung bemerkt er endlich einen Bach und geht darauf zu, um sich sthnend niederzulassen, seinen schweren Rucksack abzuwerfen und zu trinken. Aus dem Rucksack, der fast halb so gro ist wie der Wanderer und in dem man wohl bequem einen Zwerg transportieren knnte, nimmt er ein Tuch legt es ist Wasser und wickelt es um seinen rechten Fu der ziemlich geschwollen ist. Danach legt er sich sthnend zurck neben den Rucksack auf die Wiese und schliet erschpft die Augen um ber seine weitere Reise nachzudenken.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.