Bis zu den Knien im Bach stehend hatte der Reisende seine Flasche gefllt und wieder am Grtel befestigt. Das eisige Wasser schoss schnell dahin, erfrischte, weckte die Lebensgeister.

Und so schpft er nun mit beiden Hnden das kalte Nass ins Gesicht. Ein klarer Kopf war jetzt wichtiger als alles andere. Als er wieder aus dem Bach steigen will, hrt er den Streit und sieht wie der Halbelf den Magier zu Boden bringt. Wunderbar. Nach dem rger im Gefolge jetzt auch noch Handgreiflichkeiten untereinander.

Schnell schlpft er wieder in seine Stiefel und tritt zu den Streitenden:

"Glance ! Was soll dieser Unsinn ? Gebt dem Magier seinen Stab zurck !"