Der Junge staunt, drckt das Tuch an sein Herz verneigt sich vor der Elfe und sagt "Danke! Das Tuch ist sehr schn und so weich! Mutter wird staunen!"
Als ihn Rashida den Stein gibt und segnet, ist er erst mal sprachlos. So etwas hat er noch nie erlebt. Was ist das fr ein eigenartiges Gefhlt in seinem Kopf, ob das diese seltsame Magie ist, von der Mutter mal erzhlt hat. Wenn ja, dann fhlt sich Magie groartig an. So warm und schn, wie wenn seine Mutter ihn streichelt. Belix kann Undars Streiterin nur dankbar anblicken, Worte hat er erst mal keine mehr.
Er packt die Sachen vorsichtig in seinen Rucksack, damit sie gut zu Hause ankommen.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.