Nachdenklich betrachtet der Reisende den seltsam gezackten Dolch. Diese Waffe kann nicht als Dolch erdacht worden sein. Die Klinge ist makellos, spürbar alt, sehr stark und schwer - ein krasser Gegensatz zu dem schäbig anmutenden leichten Griff, der lediglich aus einem schlichten Metallrohr besteht und nachträglich angebracht zu sein scheint. Wo hatte der Halbelf dieses Ding nur her ?

Erneut vertieft er sich in den Gegenstand zwischen seinen Händen. Hier ruhte etwas.... in der Klinge....

Das kurze Aufblitzen roten Lichtes beendet ein weiteres Mal die Enthüllung des Artefaktes. In seiner Hand liegt ein Bruchstück eines Schlüssels, das auf den ersten Blick schon zu dem zuvor enthüllten Schlüssel FenFehiris zu passen scheint. Der Reisende runzelt die Stirn. Seltsam, das er wieder ausgerechnet direkt nacheinander zwei Schlüsselteile fand, die offenbar zusammengehörten.