Wieder nimmt Glance die Teile von dem Reisenden entgegen, nach kurzem berlegen aber gibt er ihm die beiden Kristallstcke zurck. "Ich Ihr solltet den Schlssel zusammensetzen und tragen", sagt er, "Ich wei nichts ber ihren Zweck und ihre Anwendung - und solange ich nicht wei wie mein Schicksal mit dem Euren und dem der Anderen verbunden ist, bereiten sie mir Unbehagen".

Dann hockt er sich hin, und legt den Stab, den Dolch und seinen Ring nebeneinander. Die drei gehren zusammen - er fhlt es, ohne sagen zu knnen warum. Er denkt an die Schilderung, die Slain und Wort ihm gaben, vor seinem Aufbruch. Obwohl das genaue Wissen um das Aussehen verloren gegangen war, liess sich aus den wenigen berlieferungen doch einiges ableiten.

Er nimmt den Dolch auf - fr einen Dolch hat es in der Tat eine seltsame Klinge. Sie ist wie ein Blitz geformt, und steht auch leicht versetzt ber dem Griff. Da aber die Kanten des Blitzes alle messerscharf geschliffen sind, wrde man sich beim Zustossen die Hand verletzen, den kein Handschutz verhindert das Vorrutschen der Finger beim Sto. Andererseits scheint der Griff aus einem anderen, jngeren und weniger edlem Material zu sein. Der Griff ist ein unten offenes Rohr, als ob das Teil irgendwo aufgesteckt war, bevor er es fand. "Die Spitze des Turms?", schiesst es ihm durch den Kopf, "Vielleicht - aber unerheblich jetzt und hier". Er nimmt sein Schwert und hebelt den Rhrengriff ab - es geht relativ leicht. Hervor kommt ein dnner Dorn, als Griff noch ungeeigneter, aber offensichtlich eine Verbindung.

Er nimmt den Stab, der einen massiven Eindruck macht - aber er denkt an das Ungleichgewicht, das er gesprt hat. Er betrachtet das Kopfende der leichteren Seite - Nichts, nur eine schlichte, runde Flche. "Rund!" durchfhrt ein Gedanke Glance - er steht auf, hlt den Stab senkrecht vor sich auf dem Boden aufgesttzt, nimmt den Ring und legt ihn auf die Flche. Nichts geschieht, ausser, dass der Ring irgendwie auf der Flche haftet. Als aber Glance die Blitzklinge ber den Ring hlt vibriert der Stab, und eine ffnung entsteht. Glance fhrt den Dorn ein, und er passt wie angegossen.

In diesem Moment reisst Bodasen Glance das Artefakt aus den Hnden.


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)