Interessiert beobachtet Alrik das ganze Geschehen. Er hatte dem jungen Riesen noch vorher eine Gute Reise ! gewünscht. Davor jedoch hatte sich Alrik gebade und natürlich auch wieder angezogen.

Was der Reisende und der Halbelf da tun, beobachtet von Bodasen, sieht interessant aus. Ihm fällt seine Karte mit dem angehefteten "Siegel" ein, die er ja vorher schon einmal zur Untersuchung abgegeben hatte.

In dem Moment, in dem Bodasen etwas unhöflich das "Ding" an sich nimmt, ist Alrik erst einmal sprachlos.

"Na, na, nicht so heftig", tadelt er dann den Magier.


"Ich nahm mir nur, was mir auch zusteht !" antwortet darauf der Magier, "denn ich bin der einzige Msgier hier und kann diese Artefakte ergründen."

"Ja, mag ja sein, aber was ist, wenn diese Artefakte so ... alt sind, daß sie nicht mit eurer Gildenmagie erfaßbar sind ?" fragt der Streuner in daraufhin.

Bodasen wird nachdenklich. "Nun, dann kann ich auch nichts machen." sagt er dann, nach einigem Zögern. Und er setzt noch etwas trotzig hinzu : "Aber bei einem Magier sind magische Artefakte in der Regel am Besten aufgehoben, schließlich verstehen wir etwas davon !"

Alrik stöhnt leise, und beschließt, ihn nicht mehr zu bedrängen. "Na gut, dann könnt ihr ja diese Artefakte tragen, wenn's nach mir geht. Ich weiß allerdings nicht, was die anderen dazu sagen werden."

Dann erinnert er sich an seinen Fluch.

Last edited by AlrikFassbauer; 13/06/04 10:52 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch