Der Sturm steigert sich zu einem wahren Inferno, lngst knnen sich die drei Nachzgler der Gruppe nur noch gemeinsam vorwrtsbewegen.
Die Lcken und Spalten des Bodens sind aufgefllt mir Hagelkrnern, die greren Felsbrocken hingegen sind schon mit einer dicken Eisschicht berzogen.
Mit letzter Kraft, am Boden liegend, da an laufen nicht mehr zu denken ist, kriechen die Gefhrten vorwrts.
Die klte ist jetzt der schlimmste Feind, da bemerkt Stone in der dunkelheit des Sturms, etwas noch dunkleres, eine Felswand?
Jeder versuch sich miteinander zu unterhalten ist, vom Sturm, lngst ad absurdum gefhrt worden.
Stone kann Alrik nur packen und ihm mittels Gesten auf den mglichen Zufluchtsort hinweisen.
Erschpft setzt der Streuner, dessen krfte jetzt am ehesten zur neige gehen, seinen Weg fort. Aber unklar bleibt ob er einfach nur in die Richtung kriecht in die er vom Hter gestossen wurde oder ob er verstanden hat.
Stone will auch Rashida das neue Ziel zeigen, und wendet sich ihr zu.



Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)