Die Kriegerin packt die restlichen Kekse und den halben Kuchen wieder ein.
Als sie ihren Rucksack schultert, bemerkt sie mit Erleichterung, dass er sehr viel besser zu tragen ist.

Sie mustert nochmals genau Stone und fragt ihn dann: "Wird es gehen? Soll ich Dir etwas abnehmen? Die Armbrust oder Deinen Rucksack?"

Während sie auf die Antwort wartet, schaut sie sich um. Glance ist bereits weit voraus, dieses Marschtempo kann sie wohl nie durchhalten.

Der Reisende überrascht sie mit seinem Entschluss, dass er nun die Nachhut übernimmt.

"Auch gut, ein unangenehmes Problem weniger", denkt sie sich.

Zum Reisenden gewandt meint sie: "Seid vorsichtig, niemand weiss genau, wer uns alles folgt."


Quem dei diligunt, adulescens moritur. Titus M. Plautus