Glance grinst Stone frech an und meint "Ich dachte dies wre Euer Urlaub von dem langweiligen Trott in Gross-Furtheim!?"

Er beobachtet wie Rashida und Alrik ohne grssere Schwierigkeiten landen und erschrickt ber Claws Bauchlandung - aber sie rappelt sich schnell wieder hoch.

Ausser Stone hat keiner ernsthafte Verletzungen davongetragen. Darum wird Claw sich kmmern knnen. Glance schaut nach dem Stand der Sonne - Mittag ist schon vorber. Sie mssen schnellstmglich weiter, wenn sie den Tempel noch vor dem Abend erreichen wollen.

Glance hebt seinen Stab auf, und zuckt zusammen - er hat doch ein paar Prellungen abbekommen. Er sttzt sich auf das Artefakt, und wirkt einen Heilzauber, der seine Schmerzen lindert. Dann sagt er, "Ich gehe schon mal voran. Folgt sobald und so schnell es geht - und bleibt zusammen - wer wei was sich hier oder im Tal herumtreibt". Nachdenklich blickt er den Berg hinauf - was hatte der Reisende vor? Hatte er eine Gefahr gesprt? Er hatte noch einen Schlsselkristall einstecken - htte er ihn mitgenommen, wenn er nicht sicher wre sie wiederzutreffen?

"Lu Ser kann die Verbindung zwischen uns halten, damit der Abstand nicht zu gross wird und euch warnen, falls ich auf Hindernisse stosse". Damit geht er die Treppe hinunter in Richtung Tal.


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)