Lu betrachtet Stone mit schief gelegtem Kopf etwas zweifelnd. Wieso sollte der Reisende so weit zurck geblieben sein, dass er sein Lager fern von den Gefhrten aufschlagen muss?
"Dass die Erwachsenen auch immer Geheimnisse vor uns haben mssen", huscht es durch seinen Kopf. Aber vielleicht gab es auch eine ganz einfache Erklrung. Immerhin hatte der Reisende auf Lu bisher nie den Eindruck gemacht, als brauchte - oder wollte - er irgendwelche Hilfe. Hin und hergerissen zwischen einer weiteren Kaninchenjagd und einem Suchflug zurck trippelt er ein wenig auf der Stelle. Er blickt zu Glance, doch dieser ist in ein Gesprch mit der Elfin vertieft.
"Gut, der Reisende wird schon auf sich selbst aufpassen knnen", antwortet er dann Stone. "Ich will noch einmal losfliegen und ein paar dieser leckeren Langohren schlagen. Geht ihr schon einmal in dieses Gebude und bereitet das Lagerfeuer vor. Erinnere mich doch bitte daran, dass ich Glance oder Big Claw frage, was mich gerade vom Himmel geworfen hat. Irgendetwas hat das magische Gewebe ordentlich durchgerttelt. Habt ihr das auch bemerkt?"

Aus dem Augenwinkel sieht Lu ein Huschen. Bevor Stone etwas antworten kann, hat er sich zur Seite geworfen und schiet knapp ber dem Boden davon. Mit wenigen schnellen Flgelschlgen ist er mitten in einem Kaninchenrudel, das bei seinem Auftauchen panisch in alle Richtungen auseinander stiebt. In wildem Jagdeifer verfolgt Lu die Tiere mit rasantem Tempo. Schon nach wenigen Minuten hat er trotz der einbrechenden Dunkelheit ausreichend viel Fleisch fr die Gefhrten erbeutet.
"Nur noch das groe, helle Tier dort hinten", denkt er immer noch vom Jadgfieber erhitzt. Im Gegensatz zu allen anderen Kaninchen rennt es nicht fort, sondern blickt Lu aus leuchtenden Augen entgegen. Das ist kein ...
Lu gelingt es gerade eben noch, dem Wesen auszuweichen. Er schiet ber es hinweg fliegt eine enge Kehre und landet dann direkt vor ihm. Es hat sich immer noch keinen Schritt bewegt.
"Hallo - Katze", sagt Lu vorsichtig.

Die weie Katze maunzt freundlich und starrt ihn weiterhin an. Dann blinzelt sie zweimal rasch mit ihren leuchtend grnen Augen und springt auf. Ohne weiter nach dem Drachen zu sehen, luft sie mit schnellen Schritten auf die Gefhrten vor dem Portal zu.
Lu folgt ihr eilig, die toten Kaninchen an den Lffeln gefasst hinter sich her ziehend. Was war das nun wieder?