Die weie Katze tritt geschmeidig zu dem Krieger hin, umkreist ihn einmal und schnffelt dann an seinem Rucksack. Dann setzt sie sich direkt vor Stone und starrt ihn mit ihren leuchtend grnen Augen durchdringend an. Ewigkeiten scheinen zu vergehen, bis sie den Blick lst, dabei sind nur wenige Sekunden verstrichen. Stone hat den Eindruck, die Katze mache einen zufriedenen Eindruck. Welch ein Unsinn.

Die Katze schleicht weiter und unterzieht Glance ebenfalls dieser Prozedur. Diesmal scheint sie nicht so zufrieden zu sein. Unwillig schttelt sie den Kopf und maunzt.

Dann wendet sie sich den anderen Gefhrten zu.