Stone geht auf das Portal zu, da die anderen noch nicht nachfolgen nimmt er sich die Zeit und schaut sich das Portal an.
Die flchen der Portalhlften sind in mehrere quadratische Abschnitte unterteilt die von herausstehenden Stegen getrennt sind.
Die Flchen waren wohl einmal mit Ornamenten verziert, aber irgend jemand hatte alle diese Ornamente mit einem Meiel abgeschlagen. So das jetzt nur noch rauhe und unbearbeitete Flchen zu sehen waren, die so berhaupt nicht zu dem so beeindruckenden Tempel passen wollten.
Whrend Stone sich die Portale genauer ansieht bemerkt er im langsam dunkler werdenden Tageslicht einen schwachen Lichtschimmer der zwichen den Portalhlften aus dem Tempel sickert.
Stone versucht durch den Spalt zu schauen, aber der ist so schmal das er nichts erkennen kann, ausser das zwei stabile Riegel das Portal blockieren.
"Soviel zu dem Versuch das Portal von aussen zu ffnen," denkt sich Stone.
Auch versuche mit einem Bolzen die Riegel anzuheben, bringen Stone nicht weiter.
Der Spalt ist zu schmal.
Entuscht geht Stone zurck zu den anderen, und berichtet was er entdeckt hat.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)