Glance ist dem sich abmhenden Drachen gefolgt um ihm eventuell am Tor zu helfen, aber noch bevor er ihn erreicht sieht er wie Lu Ser sich zu ihm umdreht, zwei rote Lichtpunkte in der Dunkelheit kommen sich immer nher, die Schwanzspitze berhrt das Siegel! - Lu Ser schiet nach oben weg, Glance wird durch pltzliches Licht geblendet und ein metallisches Scheppern ertnt.

Als Glance die kurzzeitig geblendeten Augen wieder ffnet, ist die Kugel im Giebel erloschen, dafr steht das Portal des Tempels offen, einen einladenden Blick in eine hell erleuchtete Halle gewhrend, und an der Schwelle des Tores liegen auf einem Haufen ihre Waffen und Gegenstnde - unversehrt in ihrem ursprnglichen Zustand.

Glance tritt nher, hebt Stab, Ring und Blitzklinge auf, und setzt das Tilvemaegsil wieder zusammen. Er blickt in die Tempelhalle hinein und sieht das Bankett, das Fenia vorbereitet hat. Also wendet er sich zu den Gefhrten um, und macht eine einladende Geste in den Tempel hinein - und hlt berrascht inne. Bei den Gefhrten steht einer mehr als er erwartet hat - Bodasen!



In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)