Rashida blickt sich um.

In dem Raum sind vier steinerne Tische den Ecken zugeordnet und in der Mitte steht ein großer runder Tisch, ebenfalls aus Stein. Auf seiner Platte sind am Rand Ornamente eingemeißelt, vier verschiedene, passend zu denen auf den Ecktischen. In der Mitte ist ein einziges Ornament. Mehr ist nicht in dem Raum. Ausser einer weiteren Tür.

Die Kriegerin betrachtet die Tür und hat plötzlich eine Vision. Sie sieht den Raum dahinter. In einer Ecke liegt ein Schutthaufen aus Steinen und Geröll und darunter leuchtet die 'Statue des Blutes'. Die Konzentration Rashida´s lässt nach und das Bild verschwindet. Aufgeregt wendet sie sich an die Elfin.

"Big Claw, ich habe die Statue gefunden. Sie ist hinter dieser Tür. Schnell, wir müssen sie holen."

Rashida rennt zu der Tür, aber sie kann sie nicht öffnen. Sie ist fest verschlossen.

"Ich muss da rein, koste es, was es wolle."

Big Claw hat dem Ganzen wortlos zugesehen.

"Beruhigt euch Rashida, wir werden einen Weg finden. Ich kann nicht feststellen, dass die Tür magisch verschlossen ist. Also muss es auch wieder einen versteckten Mechanismus geben. Dann machen wir uns mal auf die Suche."

Rashida gibt der Elfin insgeheim ja recht, mit ihrer -mit dem Kopf durch die Wand- Methode kommt sie keinesfalls weiter. Sie wendet sich dem Tisch in der Mitte zu. Die vier äusseren Ornamente stellen die Statuen aus dem Vorraum dar, das mittlere die Etheran. Auf den Tischen in den Ecken ist jeweils ein Drache, ein Elf, ein Zwerg und ein Mensch zu sehen.

"Big Claw kommt doch mal her und seht euch das an. Da könnte es doch eine Verbindung geben, irgendwie gehört das alles zusammen. Nur wie?"

Die Elfin stimmt Rashidad zu.

"Ja, das scheint mir auch so. In dem anderen Raum sind die Statuen so angeordnet wie hier die Tische. Das kann kein Zufall sein. Sehen wir uns das genauer an."

Mit diesen Worten geht Big Claw wieder zurück. Sie bleibt in der Mitte des Raumes stehen und sieht die Statuen an. Sie sind alle mit dem Gesicht zur Tür ausgerichtet. Bis auf die der Etheran.

Rashida bleibt in dem anderen Raum und untersucht die Tische. Die Ornamente der Tische in den Ecken zeigen mit den Gesichtern zu dem Tisch in der Mitte. Ihr kommt eine Idee.

"Big Claw, wie stehen eigentlich die Statuen?"

Die Elfin geht zu Rashida und berichtet ihr.

Die Kriegerin lacht triumphierend.

"Das könnte die Lösung sein, Big Claw. Wir sollten versuchen, die vier Statuen so zu drehen, dass sie zu der mittleren blicken. Genauso wie es hier mit den Tischen ist."

Sie rennt zurück und versucht ihr Glück an der Ersten.

"Big Claw, das Ding rührt sich keinen Deut, ihr müsst mir helfen."

Die Elfin stemmt sich gemeinsam mit Rashida gegen die Statue. Es fängt an zu knirschen und langsam setzt sich die Figur in Bewegung, bis sie einrastet. So geschieht es mit den drei anderen Statuen auch. Als die letzte eingerastet ist, kommt aus dem Nebenraum ein Geräusch.

Rashida läuft sofort hin.

"Big Claw, kommt schnell, es hat funktioniert. Die Tür ist offen."

Die Elfin geht an Rashida vorbei und steht nun in einer schmalen Kammer, in der sich, ausser dem Schutthaufen, nichts befindet.

"Rashida seid ihr sicher, dass darunter eure Statue ist?"

Die Kriegerin sieht Big Claw gereizt an.

"Natürlich bin ich mir sicher. Meine Visionen hatten immer recht. Geht mal zur Seite, damit ich den ganzen Schutt wegräumen kann."

Etwas unsanft schiebt sie die Elfin weg und fängt an, Steine und Geröllbrocken abzutragen. Big Claw bleibt nichts anderes übrig als zu helfen. Nach einer Weile sieht sie einen Sockel zwischen dem Schutt. Sie gräbt weiter und legt einen kleine Statue frei.

"Rashida, ist es das wonach ihr sucht?"

Die Kriegerin reisst der Elfin die Statue aus der Hand.

"Ich sagte euch ja, dass ich recht habe."

Dann besinnt sie sich. Sie war nicht gerade höflich mit der Elfe umgegangen und ist ihr eigentlich Dank schuldig.

"Big Claw es tut mir leid, das ich euch so behandelt habe. Aber Undar spricht nicht mehr mit mir und ich dachte, wenn ich die Statue habe, dann ist er wieder milde gestimmt. Ich hoffe es mal."

Die Elfin nickt Rashida zu.

"Ist schon gut, irgendwie kann ich euch verstehen. Ja, die Statue haben wir gefunden. Aber das Siegel? Wir wissen ja noch nicht einmal wie es aussieht. Wir sollten uns weiter gründlich umsehen, denn die Zeit läuft uns davon."

Mit diesen Worten geht Big Claw zurück.


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.