Die Kriegerin geht hinter der Elfe in den Raum.

Die Wnde bestehen aus grob behauenen Fels, anscheinend sehr hastig dem Berg abgerungen. Die Erbauer haben auf Gltten und Verzieren vllig verzichtet, was ein starker Gegensatz zu den bisherigen Rumen ist.

Rashida wendet ihr Augenmerk dem Brunnen zu. Auch er ist aus grauen Fels, anscheinend aus einem Stck.

"Seht euch das an, Big Claw. Wurde der Brunnen aus dem Fels geschlagen oder magisch mit dem Boden verbunden? Ich kann keine Naht sehen!" wendet sie sich verblfft an die Heilerin.

Dann erinnert sie sich an die Frage: "Das Licht? Ich weiss es nicht. Es gibt keine Lampen oder Fackeln hier." Prfend blickt die Streiterin nach oben. "Nein, ich kann es auch nicht sehen, wo das Licht herkommt."



Quem dei diligunt, adulescens moritur. Titus M. Plautus