"Ein Licht, ein seltsames aber ruhiges Licht!" Der Magier in seinem Gedankenkerker sprt, dass das Licht sein Ziel ist. Er darf der Anziehung der Bnder nicht nachgeben, auch wenn es ihn erlsen wrde von Kampf und Schmerz. Ich muss zum Licht. Aber er ist zu schwach. Das Aufbumen das Dmons lscht das Licht. Verzweifelt und voll neuer Kraft wirft sich der Magier seinen Kerkermauern und damit dem Dmon entgegen. "Lass mich! Das ist mein Krper, verschwinde!"
Sein Aufbumen bewirkt, dass sein Arm wieder etwas mehr nach Mensch aussieht. Auch wenn die Hand die den Stab festhlt nichts mit einer Menschenhand gemeinsam hat.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.