Glance sieht den Dämon sich auf ein Loch in einem Heptagramm zubewegen, das er bisher nicht bemerkt hatte. Er bewegt sich einem schwarzen Schatten gleich, doch deutlich nicht ohne Substanz, da das Licht ihn nicht durchdringt. Seine Flucht muss verhindert werden! Wer weiss, was er in den unbekannten Tiefen des Tempels anrichten kann.

Schnell steckt Glance sein Schwert weg, das ihm jetzt nicht helfen kann und beschwört einen Eiszauber, der das Loch verschliesst. Die Eiskristalle formen sich schnell, aber die Wärme, die er dem Raum entzieht, lässt kurzzeitig eine durchdringende Kälte aufkommen.

Aber es gelingt - der Dämon kommt auf der Eisplatte zum Stehen, kann sie offensichtlich nicht unmittelbar durchdringen. Wütend dreht er sich um, und hebt die Hände zu einem neuen Zauber.


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)