Stone schaut den Drachen verständniss voll an.
"Lu,es ist keine Zeit mehr noch ein anderes Loch zu finden. Und alles was Alrik erlebt hat deutet darauf hin das wir hier richtig sind."
Langsam kniet sich der Krieger neben den Drachen, "Erinnerst Du dich was ich dir erzählt habe über meine angst in dem Turm? Nun, ich denke jetzt bist Du in dieser Falle gefangen in der ich damals war. Aber Du bist nicht allein."
Stone legt dem Drachen die Hand auf die Schulter, "Wir sind da, ich bin da. Es wird alles gut werden. Lass uns hier nicht allein, wir brauchen dich."


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)