Gerade wollte der Dmon einen Surezauber auf den Zombie legen als seine Verbindung zu ihm abreit.
So schnell?
Die Hunde da drin verfgen wohl ber geweihte Waffen.
Aber egal, er hat sie. Und sie alle werden sterben und ihn nhren.
Da die lebende Leiche durch geweihte Waffen starb kann er sich nicht mehr ihrer bemchtigen, aber vielleicht kann er ja doch noch etwas spass mit ihr haben.
Sich an die Magie seines ehemaligen Magiers erinnernd, fngt der Dmon an die Kraftfden um die Leiche herum zu manipulieren.
Auch wenn er sie nicht wiederbeleben kann, so kann er sie doch bewegen.

Im Tempel fangt der Leichnam wieder an sich zu bewegen, nein keine bewegung.
Es sieht mehr aus als wrden unsichtbare Hnde den Leichnam ergreifen, ihn ergreifen und formen.
Knochen brechen und das noch nicht geronnene Blut wird aus dem Krper gepresst.
Haut reist auf, als der Krper frmlich ineinander gepresst wird.
Dann formt sich aus dem was einmal ein menschlicher Krper war ein Kopf.
Gro und unmenschlich, bluttriefend.
Hrner zieren die Stirn, und riesige Zhne haben sich durch die Wangen gebohrt.

Draussen setzt der Dmon wieder auf einen Illussionszauber, einen strkeren, subtieleren diesmal.

Das Gesicht des riesigen Kopfes dreht sich zu den Rittern, in diesem moment wirkt der Illussionszauber.
Es sieht so aus als wrde der Kopf die Augen ffnen, unheilvolles violettes Licht fllt aus leeren Augenhhlen.
Der Mund macht unter dem Einfluss der Kraftfden kauende bewegungen.
Der Kopf wirkt als wre er lebendig.

Dann sendet der Dmon seine Stimme in den Kopf.

"Ihr werdet alle sterben. Eure Leichen werde ich genauso schnden wie diese hier. Das soll eure Bestrafung sein, dafr das ihr versucht habt mein Werk zu Vernichten. Nur eure Kpfe werde ich noch am Leben lassen damit ihr sehen knnt wie gro euer Versagen ist.
Wenn ich mein Werk erst vollendet habe und meine Heerscharen diese Welt berrennen, dann werdet ihr sehen wie nrrisch euer Versuch war sich gegen mich zu stellen."

Der Kopf indes fngt langsam an zu brennen, und zu pulsieren.

"Ihr werdet alle sterben. Sterben hier in meinem Tempel. Den ich vor mehr als dreitausend Jahren von euch erbrmlichen Wichten bauen lies. Und wie habt ihr mir diese Ehre gedankt?"

Der Kopf brennt jetzt lichterloh, das pulsieren wird schneller und schneller

...


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)