Lu ist berglcklich, als Stone erschpft, aber wohlbehalten erwacht. berrascht von der ungestmen Herzlichkeit des Kriegers muss er lcheln. Dieses Ritual der Ungeflgelten gefllt ihm; er wrde es sich fr sptere Gelegenheiten merken.

Nachdem er sich davon berzeugt hat, dass es dem Krieger gut geht und mit Wonne die zweite Tasse Suppe geleert hat, wendet er sich an die brigen Gefhrten:

"Danke, Big Claw! Ich habe gehrt, wie du mich gerufen hast. Danke! Und Dank auch den anderen! Wie habt ihr mich vor den Seeungeheuern gerettet? Wie sind wir hierher gekommen? Und warum seid ihr alle nass? Ach, mir ist so kalt!"

Langsam steht Lu auf und schwankt mit unsicheren Schritten auf das Feuer zu. Dann setzt er sich so dicht wie mglich neben Stone mitten in die Flammen.

"Herrlich! So ist es besser!"

Die Flammen wachsen ein wenig und beginnen den kleinen Drachen wie einen alten Freund zu umstreichen. Mit halb geschlossenen Augen geniet Lu die Liebkosungen seines Elementes. Er kann geradezu fhlen, wie neue Energie in ihn strmt.

Dann erst bemerkt er das fremde Gesicht in den Reihen der Gefhrten. Interessiert mustert er den Ungeflgelten, schaut dann kurz zu Stone, dann wieder zurck. Irgendwie ...?