Bodasen lief schnell, weil die Klte ihm zu schaffen machte und war zuerst an der Gerllhalde.
Skeptisch betrachtete er das Felsenloch. "Ich hoffe mal es kommt nicht zu weiteren Erschtterungen! Was tun wir jetzt, Glance? Die anderen werde sicher auch bald hier sein." Der Magier sieht sich um. Die meisten Bsche, die hier wachsen, sind von Gerll und Staub bedeckt. Allerdings hat die Lawine auch ste abgeschlagen, die jetzt zum Teil lose zwischen dem Schutt liegen. "Ich werde mal versuche etwas Holz zu sammeln! Vielleicht reicht es fr ein kleines Feuer. Etwas Moos oder Gras als Schlafunterlage wre auch nicht schlecht. Aber am Schlimmsten ist wohl die Feuchtigkeit in unserer Sachen! Man msste sie irgendwie trocknen, aber wie?"
Bodasen macht sich auf und beginnt ste zu sammeln um sie neben dem Unterstand abzulegen. Es ist schwierig, weil die ste oft im Gerll feststecken.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.