Stone der steht, ist mit einem langen Schritt bei Alrik.
Wortlos und traurig schaut er den Streuner an, und gibt diesem stumm seine untersttzung.
Die Gtter, wieder michten Sie sich ein.
Erkannten Sie nicht das diese Aufgabe nur freiwillig angenommen werden kann?
Stone kann den Druck nicht verstehen, aber er akzeptiert das er nichts daran ndern kann.
Ebenso Wortlos, lsst er Alrik an seinen Platz zurck sinken, damit dieser sich von seinem Schreck erholen kann.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)