Stone wendet sich der Gruppe zu.
Lu als Geschenk zu tarnen?
"Lu gehört zu uns, und ist kein Gegenstand den man zum Schein verschenken kann. Das werde ich niemals zulassen.
Aber sobald wir in dieser Stadt sind könnte seine anwesenheit begehrlichkeiten von Leuten wecken denen wir nichts entgegen zu setzen haben. Ich kann nicht jeden möchtegern Drachentöter in den nächsten Wald schleudern, und die Wachen hier würden es auch gar nicht zulassen. Aber Bodasen, vielleicht könnt Ihr in der Stadt einen tarnzauber erstehen der Lu wie das aussehen lässt was er ist. Ein einfaches Kind, dann würde auch niemandem sein verhalten auffallen.
Ich würde mit Lu solange vor der Stadt warten. Es wäre sowieso nicht gut wenn so eine große Gruppe einlass begehrt.
Zuerst sollte Alrik sein Angebot nach ersten Informationen zu suchen umsetzen.
Alrik ihr könnt dann auch schon ausschau nach einen günstigem Quartier halten.
Wenn Alrik in der Stadt ist solltet Ihr gehen Bodasen.
Glance, Ihr und Big Claw seht aus wie ein Paar. Vielleicht Geschwister, als würdet ihr zusammen gehören.
Ihr solltet gemeinsam in diese Stadt gehen.
Lu, Rashida und ich warten hier, vielleicht gelingt es uns etwas zu erjagen das wir in der Vorstadt etwas Gold verdienen können.
Heute Abend treffen wir uns wieder hier, und wenn wir dann keine Lösung für unser Problem gefunden haben, dann müssen wir schauen ob wir nicht Heimlich nach Rechem können."
Stone stellt sich neben Lu um klar zu machen das er keinen, auch keinen vorgetäuschten Handel mit Lu erlauben wird.



Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)