Ich denke, das lief damals so:

Der junge Tozcatlipaco spielt mit seinem Freund Korzacoatl im Sand und malt einen Vogel. Sagt Korzacoatl: "Mann, Tozcatlipaco, warum malst Du immer Bilder in den Sand?" "Nun, Korzacoatl", antwortet Tozcatlipaco, "damit die Götter sehen, wie begabt ich bin. Dann schenken sie mir vielleicht das neue Steinrad, damit ich der Jungfer Catlipaci imponieren kann." Korzacoatl nickt andächtig, meint dann aber: "Du, das wird nicht funktionieren." "Wieso nicht?" "Die sind doch viel zu klein! Die Götter sind weeeeeeiiiiiit oben im Himmel. Die sehen das nie und nimmer!" "Scheisse!" entfährt es Tozcatlipaco, "Du hast ja völlig Recht! - Was mach ich denn bloss?" "Naja, du müsstest die eben viel grösser machen!"
Und Tozcatlipaco klopft sich auf die Stirn. "Grösser! Das isses!"