Grundstzlich darf man sein Haar nur kurz mit dem Handtuch trocknen.
Dann nimmt man ein gutes Haarwasser, gut heit das es ordentlich auf der Kopfhaut (Haarwasser mte eigentlich Kopfhautwasser heissen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> dann wrden die meisten auch verstehen warum man das Zeug einmassieren muss) jucken soll dann ist nmlich die durchblutung angeregt <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Und kmmt dann das kurze <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> Haar mittels einer hartborstigen Haarbrste in die gewnschte Form, mindestens zehn feste Striche fr jede Kopfseite. Auf jeden Fall muss die Kopfhaut dabei ordentlich massiert werden und ganz besonders die Fontanelle, da wo man als Kind empfindlich ist beginnt spter auch das Kniewachstum. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Nur so macht man das einzige was man fr seine Haare machen kann.
Man frdert die durchblutung der Kopfhaut <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" />

Whrend meiner Bundeswehrzeit, stellte ich nmlich, bedingt durch das blde Kppi, erhhten Haarausfall bei mir fest. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

Das habe ich dann mit Alpecin schnell in den Griff bekommen.
Und wer mich hier aus dem Forum persnlich kennt kann besttigen das ich mehr als nur volles Haupthaar habe. Mein Haar ist so dicht und fest das meine Friseuse mich immer darum bittet als Haarmodel zur verfgung zu stehen.
Da ich an meine Haare aber nur Wasser, ein mildes Shampoo und halt Alpecin lasse spiele ich da nicht mit.
Ausserdem mag ich es nicht wenn stundenlang an mir rumgezuppelt wird, nur das Haare waschen vorm schneiden. Das ist so schn entspannend ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

Wer einen Fn, Schaumfestiger, Haarspray, (von Frbemitteln mal ganz schweigen) oder ganz schlimm, Kopfhautzuklebendes Haargel nimmt (alles nur dreck) muss sich nicht wundern wenn er irgendwann keine Haare mehr hat.
Sicherlich gibt es erblich bedingten Haarausfall, aber selbst der lsst sich verlangsamen wenn man nur was fr seine Haarwurzeln tut, nmlich sie ordentlich durchbluten lsst.
Dann bekommen die Kleinen genug Nahrung und verkmmern nicht.
.
.
.
Und wer jetzt sagt das Haar eine Wasserpflanze ist ... der kann natrlich auch recht haben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)