-----------------------------------------------------------

356 betrunkene Fischer in Russland von Eisscholle gerettet

Rettungskrfte haben 356 zum Teil stark betrunkene Fischer von einer Eisscholle vor der Insel Sachalin im uersten Osten Russlands gerettet.

Die Scholle sei von der Kste der Insel im Ochotskischen Meer nrdlich von Japan abgebrochen, sagten Behrdenvertreter. 76 Fischer weigerten sich den Angaben zufolge allerdings, gerettet zu werden, so lange sie nicht ihre Gerte und ihren Fang mitnehmen durften. Die Rettungskrfte htten von Hubschraubern und Booten aus versucht, die Fischer zu berreden, das schmelzende Eis zu verlassen.

Die Nachrichtenagentur Interfax meldete unter Berufung auf einen Ministerialbeamten, viele der geretteten Fischer htten unter einer "starken Alkoholvergiftung" gelitten. Trotz hufig wiederholter Warnungen der Behrden, das Eisfischen zu unterlassen, gehen auf der Insel Sachalin viele Menschen dieser Beschftigung nach. Viele Fischer entfernen sich dabei weit von der Kste. Schtzungen zufolge lebt etwa ein Drittel der Inselbevlkerung vom Fischen. AFP


-----------------------------------------------------------

Die restlichen zwei Drittel leben brigens von der Herstellung schwarzgebrannten Vodkas...... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />