Es ist ja nicht Ratzinger selbst, der um Vergebung bittet in solch einem Fall, sondern der Papst, das Oberhaupt der Kirche. Die vorgeschlagenen Begleitumstände wären dementsprechend nicht auf Ratzinger bezogen, sondern auf die Institution der Kirche. Insofern ist es nicht von Belang, daß Ratzinger selbst nicht viel mit den Taten zu tun hatte, für die er als Papst Vergebung bitten würde.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"