Quote

Es sind hier zwei Rechenvorgänge, und nicht nue einer: (3*3)*(-1). <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Sorry, aber ich sehe hier immer noch nicht zwingend zwei Rechenvorgänge. Stellen wir uns das ganze doch mal mündlich vor: Wenn ich dich frage, was "minus drei zum Quadrat" ergibt, was wirst du dann antworten?
Zugegeben, mit der Klammer wäre es definitiv eindeutig, aber auch so sehe ich eigentlich kein Problem: Da die Potenz ja letztlich auch nur Multiplikation ist, könnte man es auch als -3*-3 schreiben - also ein Rechenvorgang! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

Aber ich befürchte, wir werden uns nicht mal hier einigen können ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />