Quote
Dabei fllt mir etwas ein, was ich gestern gelesen habe. Etwas sehr positives, wie ich finde: Mglicherweise kippt der Bundesgerichtshof demnchst die gngige Praxis, da Verbrechen oder Unflle, die unter Alkoholeinflu geschehen sind, mit Strafminderung "belohnt" werden. SEHR GUT! Ich sags ja schon immer: Wer sich unbedingt bis zur Besinnungslosigkeit besaufen mu, soll geflligst auch im vollen Ausma fr die eventuellen Konsequenzen belangt werden knnen!


Das wre allerdings tatschlich mal ne positive Nachricht! Wobei festzuhalten bleibt, dass diese sinnvolle Initiative wieder mal von der Exekutive ausgeht und nicht von der Legislative. Irgendwie ein gewohntes Bild: Richter erlassen und kippen Gesetze und aus der Quasselbude "Bundestag" kommen nur noch mehr oder weniger sinnfreie "Denkanste". <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />


... und im brigen bin ich der Meinung, das Benjamin Lauth in die deutsche Start-Elf gehrt.