Tja. Da haben wirs wieder. Da wendet man sich voller Abscheu von der Union ab - nur um von der Rot-Grnen Verbrecherbande gleich den nchsten Brechreiz um die Ohren geschlagen zu bekommen:

Die Steuererhhung von Zigaretten von 1,- EUR pro Schachtel soll ja nun doch Schrittweise in Stufen von 0,40 dann 0,30 und nochmal 0,30 EUR erfolgen.

Franz Mntefering wurde von der Presse befragt, was denn den Sinneswandel bewirkt htte. Daraufhin sagte Herr Mntefering, man befrchte bei einer drastischen Erhhung von 1,- EUR, das tatschlich viele Menschen schlagartig mit dem Rauchen aufhren wrden. Das sei aber gar nicht gewollt, denn dann wrde diese Steuererhhung ja nicht die erhofften Gewinne bringen........

Ist das nun bodenlose Dmlichkeit oder einfach nur noch schonungslose Arroganz ?

Wenigstens hat die Heuchelei der Politik damit ein Ende gefunden, es wrde ihr um die Gesundheit der Brger gehen. Wozu subventioniert man denn schliesslich auch die Tabakindustrie jhrlich mit Abermillionen ?

Ich wrde allerdings vorschlagen, die Warnhinweise auf den Zigarettenschachteln nun auch der "neuen Ehrlichkeit" unserer Regierung anzupassen. Statt "Rauchen gefhrdet die Gesundheit" sollte man nun auf die Schachteln drucken:

WENN SIE DIESE SCHACHTEL NICHT RAUCHEN SCHADEN SIE DEN STEUEREINAHMEN

Das wrde mich zumindest weit mehr anspornen mir das Rauchen abzugewhnen, als die Gesundheits-Heuchelei.....

[Linked Image]

Ist euch wirklich immer noch nicht klar, warum ich bei jeder Wahl meinen Stimmzettel ungltig mache ?