Ein Wort dafr, Xan: Totalitarismus!

Bei mir beginnt sich der Entschlu zum permanenten CD-Kauf-Boykott so langsam aber sicher zu verfestigen. Ich werde mich einfach auf das zurckziehen was ich hab und die knnen mich mal gern haben.
Und es soll mir ja keiner damit kommen mir die Zusammenstellung eigener CDs fr diverse Gelegenheiten aus vor diesem juristischen Irrsinn gekauften Material verbieten zu wollen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

- CDs hab ich sowieso ein Limit von 20DM (jetzt dem quivalent) fr und in diesem Zuge auch schon lnger keine Silberscheibe mehr gekauft.

- Radio mit diesem vllig Hhenberzogenen Schrott und dem dmlichen Zwischengequatsche tu ich mir schon gar nicht mehr an.

- Musikfernsehen manchmal als Nebengeruschkulisse ist das hchste der Gefhle.

Ansonsten, wenn ich wirklich Musik hren will, nutze ich meine guten alten, im Schitt 10 Jahre alten `Klassiker, seltener auch meine uerst beschrnkte Sammlung an MP3-Konversions davon (bisher nicht gengend Zeit/Plattenplatz, kein funktionierender Brenner oder geeigneteres Medium la MP3-Player mit Festplatte).

"MI"? Was ist das? Irgend `ne neue Zivilisationskrankheit? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />


Ragon