Irgendwie kommt mir das alles zu doof vor <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" />

Wenn ich mal sagen darf das:

- hier mehr Firmen bankrott gehen, als gegründet werden
- mehr Leute entlassen werden, als eingestellt
- mehr Jugendliche als Ausbildungsplätze vorhanden sind
- <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" />zuviele <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" /> und es werden immer mehr, Rentner hier wohnen, welche aber NIE einen Cent in die Rentenkasse einbezahlt haben
- die gewissen Kreise der Oberen Schicht das bewusst steuern
- Politiker selten so realitätsfern waren wie jetzt
ect. ect.

Nun, bei mir führt das dazu, dass ich nur noch Protestwähler bin und wenn's so weiter geht - Revolution <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />

Der Staat ist so nicht finanzierbar, stimmt. Nur hat NIEMAND wirklich ein Konzept welches über: Die Kleinen ausbluten lassen geht <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />

Denk ich an Deutschland in der Nacht ...

Sternenschweif