Quote
Davon knnten wir bequem zwei komplette "soziale Netze" in Deutschland unterhalten. Es ist nicht so, das wir uns unser soziales Netz in Deutschland nicht mehr leisten knnten. Wir knnen uns lediglich dieses politische System und seine Blutsauger nicht mehr leisten. Ist das deutsche Volk denn tatschlich so dmlich, das es seit der Monarchie berhaupt nix dazugelernt hat ???


Das habe ich nun schon so oft von dir gehrt - dass sich Deutschland dieses politische System nicht mehr leisten kann. Aber eine brauchbare Alternative habe ich von dir noch nicht gehrt, die wrde mich nmlich (ehrlich) interessieren. Meiner Meinung nach liegt das Problem nicht im System, sondern in denen, die es ausntzen. Aber alle anderen politischen Systeme sind doch dem Ausntzen gegenber noch viel anflliger.

Zum anderen Thema - dort kann ich Elgi's Statement voll unterschreiben. Auch ich wrde lieber "Tonnen auskratzen" (und das habe ich auch schon) als nicht zu arbeiten. Ja, vielleicht hat das mit Stolz und meinem altmodischen Ehrgefhl zu tun, und vielleicht - aber nur vielleicht - hast du recht, was die Sache mit dem Chancen ruinieren betrifft; ich bleibe aber trotzdem dabei.


"In jedem Winkel der Welt verborgen ein Paradies"