Quote
Ich sehe kein Problem im Antisemitismus an sich. Ebensowenig wie ich ein Problem darin sehe, wenn jemand die Christen nicht leiden kann oder die Moslems. Das ist eines Jeden gutes Recht. Ich persönlich könnte mir bekanntermassen auch "Antisemit, Antifaschist und Antichrist" aufs T-Shirt schreiben.

Ich schon. Weil damit alle über einen Kamm geschoren werden. Aber das hatten wir ja schonmal. Muss ich, weil ich Christ bin, die Kreuzzüge oder den Papst toll finden? Muss ein Moslem Selbstmordattentäter toll finden, muss ein Jude die Politik Israels toll finden? Das ist doch Schwachsinn hoch dreiundzwanzig.

Quote
Ich sehe lediglich ein Problem darin, wegen einer bestimmten Meinung in eine bestimmte Ecke gedrängt zu werden.

Aber wegen einem bestimmten Glauben in ein Ecke gedrängt zu werden, darin siehst du kein Problem, oder wie?


"In jedem Winkel der Welt verborgen ein Paradies"