Eigentlich gehört das ja in den Sport-Thread, aber trotzdem:

Gestern spielten in Istanbul die U21-Nationalmannschaften Deutschlands und der Türkei um das Ticket zur EM. Die Deutschen kamen durch ein Unentschieden weiter. Dabei kam es nach Ende der Partie zu Ausschreitungen, bei denen türkische Sicherheits- und Polizeikräfte einige deutsche Spieler geschlagen haben soll. Egal, ob und wer sich provozierend gefreut hat (wie behauptet wird), ist dies nicht nur ein schändliches und günzlich inakzeptables Verhalten der Türken, sondern auch gnadenlos dumm, denn sie können jetzt davon ausgehen, daß die UEFA entsprechende Strafen verhängen wird.

Aber für mich persönlich hat der Abend noch einen weiteren Höhepunkt, nämlich die Äußerungen des Trainers Stielike.
Quote
"Es ist zudem ungemein respektlos, dass wir zwei Millionen Menschen in Deutschland Arbeit geben und dann vor dem Spiel bei unserer Nationalhymne gepfiffen wird", konnte sich Stielike kaum beruhigen.

(Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,274571,00.html)

Hmmm... davon abgesehen, daß es mittlerweile mehr als 2 Mio. Menschen sind, frage ich mich dennoch, welche Relevanz die Tatsache, daß es Türken in Deutschland gibt, in der Frage hat, ob bei einem Länderspiel die gegnerische Nationalhymne ausgepfiffen wird oder nicht. So gesehen wäre der weitere Schluß, daß es eine Schande ist, wenn Türken die Hymne auspfeifen, aber es wäre ja fast schon in Ordnung, wenn z.B. Eskimos das machen würden, denn die hat man in Deutschland ja nicht gnädig aufgenommen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />

Ich persönlich finde diese Äußerung nicht nur vollkommen ignorant sondern auch ehrverletzend für alle Ausländer in Deutschland, die nicht hier sind, weil Deutschland gnädig ist, sondern weil Deutschland sie zum einen eingeladen hat und zum anderen die Menschen das RECHT haben, hier zu leben. Ich mochte Stielike nie besonders, aber damit ist er ganz unten durch für mich. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"