Sorry, aber ich sehe das wie bei Hohmann: Warum groß aufregen über eine dumme Aussage, die sowieso niemand ernst nimmt?

Es gibt ja mittlerweile sogar irgendeinen Verein, der Hohmann verklagt wegen "Verletzung der Glaubensfreiheit" oder sowas in der Art, weil Hohmann ja die "Gottlosen" für alles Übel der Welt verantwortlich machen wollte.

Das ist doch Schwachsinn!
Welcher "Gottlose" fühlt sich denn wirklich beleidigt durch eine so dämliche Aussage von einem dahergelaufenen Hornochsen? Ich jedenfalls nicht. Aber vielleicht bin ich ja auch die Ausnahme. Wenn ich die Menschen immer ernst nehmen würde, hätte ich konsequenterweise eh´ schon lange Selbstmord begehen müssen oder wäre alternativ an einem kontinentgroßen Magengeschwür verreckt.

Gut, letzteres kann mir immer noch bevorstehen, ich rege mich ja schließlich auch viel zu oft auf. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Aber momentan bin ich offenbar in einer relativen "Keep calm!"-Phase ...

Last edited by Ralf; 20/11/03 01:33 PM.