Ralf: ich kann mich Deiner Meinung nur anschlieen. Aber solange Eltern sich vor der Verantwortung der Erziehung ihrer eigenen Kinder drcken, indem sie diese Kinder ab dem dritten Lebensjahr in den Hort abschieben und danach mglichst eine Ganztagsschule suchen, damit "Frau" sich selbstverwirklichen kann, wird sich nichts ndern. Die "lieben" Kleinen sind sich selbst berlassen, soziales Verhalten sollen geflligst die Kindergrten und Schulen dem Nachwuchs beibringen, so der Tenor vieler Eltern. Und solange unsere Politiker sich auch noch fr Ganztagsschulen einsetzen..... Solche Eltern meinen mit Geschenken usw. sind sie aus dem Schneider. Die Wahrheit sieht leider anders aus. Die Zahlen der Jugendkriminalitt beweisen es. Und es sind nicht nur sozial schlechter gestellte Kinder und Jugensliche die straffllig werden. Unsere Gesellschaft muss umdenken, sich darauf besinnen, was Familie bedeutet. Wobei ich wirklich nichts gegen Frauen habe, die ihren Beruf ausben wollen.

Last edited by bigclaw6; 04/01/04 07:41 PM.

Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.