@Elgi
Das ist ja dann noch schlimmer, wer so unrational Handelt darf doch sowieso nicht mehr auf die Menschheit lossgelassen werden.
Wer so etwas macht ob gestrt oder nicht gehrt weg von der Strasse.
Denn jeder der einen Mord begeht, ob geplant oder nicht, ist schwer gestrt.
Oder will mir jemand sagen das es normale Mrder gibt.

@Ralf

Der Rechtsstaat gewhrt Sie ja auch, aber wenn sich solche Schweine hinstellen und sich auf die Menschenrechte berufen die Sie selber mit Fssen treten dann hrt es auf. Es gibt einen unterschied zwischen etwas Gndig gewhren und einen Anspruch zu haben.
Natrlich bewegt sich ein Staat bei sowas auf einem schmalen Grad. Aber ich bin wirklich der meinung es ist besser jemandem 2 jahre lang richtig Hart zu bestrafen und dann sehen ob Er sich gebessert hat. Oder 15 Jahre und Ihn dann einfach so auf die Strasse zu setzen ohne jede gewissheit was er als nchstes tun wird.


Last edited by Stone; 08/01/04 04:26 PM.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)