@ Korgyll
In Deutschland hatten wir schon mehrere dieser Flle.
Immer wieder scheint sich irgend so ein Depp von Psychater berufen zu fhlen. Dann mu Er anscheinend erklren das ausgerechnet Er es geschafft hat so einen kranken zu Heilen. Ja ich denke wirklich, auch wenn ich vielen recht extrem erscheine, das solche Leute krank sind. Aber wenn jemand ansteckend Krank ist, z.b.Tuberkulose oder so etwas, dann wird Er doch auch in Quarantne gesteckt.
Zum Schutze der Bevlkerung, und da schreit auch niemand nach den Menschenrechten. Und zwar ganz einfach weil jeder weis das diese Vorgehensweise richtig ist.
Bei den Verbrechern allerdings sind viele der meinung man msse solches Pack mit Samthandschuhen anfassen.
Natrlich kann man sich nicht auf eine Stufe mit sowas stellen, aber man darf aus der Bestrafung auch keinen Urlaub auf Staatskosten machen.
Im Falle von Frau Lindh kann ich nur hoffen das dieses arme unschuldige Opfer niemer die Sonne auch nur durch ein Fenster sehen kann.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)