Quote
Damit sagst Du doch nichts anderes als das was ich sage. Nmlich das der Babysitter selbst fr die Steuerzahlungen zu sorgen hat. Und alles weitere auch.
Warum soll ich mir den diese Arbeit machen und mich darum kmmern das diese Abgaben Geleistet werden. Es ist mir Scheiegal ob die Putzfrau oder der Babysitter Steuern zahlt oder nicht. Wenn ich einen Handwerker Offiziel mit Arbeiten beauftrage dann kann ich doch auch nicht nachprfen ob Er alles korrekt versteuert. Warum soll ich also in einem anderem Fall dafr Verantwortlich sein.


Wie gesagt, ich verstehe das Problem nicht. Mut Du seit neuestem ein Dutzend Vertrge ausfllen und drei Wochen mit dem Arbeits- und Finanzamt konferieren, wenn Du einen Babysitter einstellen willst? Wer sagt, da Du Dich wie um welche Abgaben kmmern sollst, die ein durch Dich eingestellter Dienstleistender zu zahlen hat?


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"