Quote
Entgegen den Beteuerungen des Bundesjustizministeriums und des Finanzministeriums sind sich Experten in der Fraktion nicht darber im Klaren, ob sich aus dem Entwurf nicht doch Strafverschrfungen bei der illegalen Beschftigung von Putzfrauen ergeben. Dabei wird darauf hingewiesen, dass das Finanzministerium einen neuen Tatbestand einfhren will, wonach das Nichtabfhren von Arbeitgeberbeitrgen zur Sozialversicherung unter Strafe gestellt werden soll. (dpa)



http://www.rundschau-online.de/kr/p...76803&calledPageId=1037966276803

Schau doch einfach mal hier rein. Wer soll denn bitte schn Arbeitgeberanteile abfhren wenn nicht der Auftraggeber?


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)