Danke fr das Link, Ragon. Wenn ich etwas ber die durch und durch faschistoide Struktur der US-Regierungen poste, oder ihrem Wunsch sich zur "Herrenrasse" aufzuschwingen oder von dem Streben zur Grndung eines "4.ten" Reiches auf amerikanischem Boden, oder von der Euthanasie an der Urbevlkerung des Kontinents, wird mir ja generell Polemik und unbegndeter Antiamerikanismus vorgeworfen.

Offizielle Zahlen dazu findet man im brigen ebenso hufig wie Ausdrcke des Bedauerns von Seiten der jeweils gerade amtierenden US-Regierungen. Allerdings wird von einigen Brgerrechtlern vermutet, das eine Grssenordnung wie bei den von den Nazis ermordeten Juden anzunehmen ist....

Wieder ein Beitrag der vielleicht verstndlicher macht, warum mir beim amerikanischen Verstndnis von "Freedom & Democracy" grundstzlich die Galle hochkommt.

Und das schlimmste daran: Die haben tatschlich bis heute absolut nichts draus gelernt....